"Jungjäger" Kutschenjagd in Ungarn und der Slowakei

Ungarn ist bekannt für seine hervorragenden Wildbestände, sowie für seine Trophäenstärken bei allen Wildarten. 
Von allen europäischen Ländern ist Ungarn in wenigen Flugstunden oder Autostunden zu erreichen. Die meisten Reviere sind einfach mit dem eigenen Auto erreichbar, das Straßennetz ist sehr gut ausgebaut. Nach Wunsch kann der Jäger in die ungarische Hauptstadt Budapest fliegen. Hier wird er abgeholt und ins Revier gebracht.

Ungarn ist eines der wenigen Länder in denen die Jagd mit dem Bogen gestattet ist. In ausgesuchten Revieren können Sie auf alles vorkommende Wild mit Ihrem Jagdbogen jagen. Kutschenjagd in Nordungarn!
Wir bieten Interessierten Jägern eine Jagd der besonderen Art. Und zwar können sie je nach Witterung und Schneeverhältnisse mit einer Pferdekutsche Jagen. Diese nur noch in wenigen Revieren in Ungarn praktizierten Jagden Art kennen nur leider die wenigsten Jäger. Mit der Kutsche stundenlang durch die Reviere fahren und dabei das eine oder andere Stück zu erlegen ist höchste Jägerliche Lust. Sie sollten es unbedingt ausprobieren. Wer jemals mit der Kutsche gejagt, wird den Reiz dieser Stunden wohl niemals vergessen.

Jagen Sie in den schönsten Revieren auf Rehwild, Rotwild, Damwild, Muffelwild, Schwarzwild und Niederwild.

 

Kutschenjagd auf Schwarzwild 2021
Die Reisekosten pro Jäger Euro 499.-
·        3 Reisetage mit 2 Übernachtungen und Halbpension im Doppelzimmer.
·        Bis zu 6 Pirschgänge mit dem Pferdewagen
·        Pirschführung 

Zusätzliche Kosten:
·        Zusätzlicher Jagd Tag mit Halbpension Euro 107,-
·        Ungarische Jagdkarte und Versicherung.
·        Jagdtermine nach Vereinbarung. 

Abschussgebühren Waffenlänge in cm Preis in Euro Preis / mm
·        bis 11,99 cm Euro 250,–
·        Ab 12,00 cm bis 14,99 cm Euro 430,–
·        Ab 15,00 cm bis 16,99 cm Euro 590,–

·        Ab 17,00 cm bis 18,99 cm  Euro 810,–
·        Ab 19,00 cm bis 20,99 cm Euro 990.-
·        Ab 21,00 cm Euro 1.200.-
·        Anschweißen Schwarzwild Euro 250,- 

Bache Jagdzeit: Von 01. Juli bis 31. Januar oder Keiler unter 12 cm Euro 250,-
Überläufer (20 kg bis 50 kg) Jagdzeit: Von 01. Januar bis 31. Dezember Euro 120,-
Frischling (bis 19 kg) Jagdzeit: Von 01. Januar bis 31. Dezember Euro 75,
- 

Unverbindliche Anfrage

Kutschenjagd auf Kahlwild 2021
Die Reisekosten pro Jäger Euro 499.-
·        3 Reisetage mit 2 Übernachtungen und Halbpension im DZ.
·        Bis zu 6 Pirschgängen mit dem Pferdewagen
·        Pirschführung

Zusätzliche Kosten:
·        Zusätzlicher Jagd Tag mit Halbpension   Euro 107,-
·        Ungarische Jagdkarte und Versicherung Euro  95.-
·        Jagdtermin bis Februar 2022 nach Vereinbarung.  

Jagdzeit von 01. Oktober.2021 bis 28.Februar.2022
Jagen Sie in Ungarn auf das in hoher Zahl vorkommende Kahlwild aller Hochwildarten. Diese Jagd verspricht für sehr wenig Geld sehr viel Jagderlebnisse.

Abschussgebühren:
·        Rotwild (Alttier/Schmaltier/Kalb) Euro 105.-
·        Rotwild/Damwild Spießer Euro 220.-
·        Rehgais und Kitz Euro 59.-
·        Damkahlwild(Alttier/Schmaltier) Euro 99.-
·        Abschuss von Schwarzwild unter 20 kg aufgebrochen. Jagdzeit: ganzjährig (Frischling) Euro 80.-
·        Abschuss von Schwarzwild 30-50kg aufgebrochen. Jagdzeit: ganzjährig (Überläufer) Euro 150.-
·        Abschuss von Schwarzwild über 50kg aufgebrochen und Keiler mit einer Waffenlänge unter 12 cm. Euro 250.- Jagdzeit: ganzjährig ( Führende Bachen ist zu schonen) 

Jagdzeiten:
·        Rotkahlwild von 01.09 bis 28.02. 
·        Damkahlwild von 01.10 bis 28.02.
·        Ricken und Kitze von 01.10 bis 28.02. 
·        Rothirsch von 01.09 bis 31.01. 
 


                          Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos